REIFEN- UND RADWECHSEL

Beim Reifenwechsel wird ein anderer Reifen auf die Felge montiert, was in der Regel nur von einer Kfz-Werkstatt oder einem Reifenhändler durchgeführt werden kann.

Als Radwechsel bezeichnet man hingegen den Tausch kompletter Räder (= Reifen + Felgen + TPMS)


Wichtig. Nach einer Fahrtstrecke von 50 - 100 Kilometer sollten Sie die Radmuttern noch einmal überprüfen.


Legen Sie sich 2 komplette Reifensätze (Sommer - Winter) zu, um auf Dauer Kosten durch geringere Dienstleistungspreise beim Radwechsel zu sparen.

 

REIFENEINLAGERUNG

 Oft ist in Ihrem Keller oder in der Garage zu viel Licht, Wärme und Feuchtigkeit, was sich oft negativ auf die Festigkeit und Elastizität des Reifens auswirkt. Dadurch entstehen Unwuchten und der Reifen altert schneller. Sollten Sie Ihre Reifen bei uns wechseln, lagern wir diese gerne, gegen eine kleine Gebühr, fachmännisch für Sie ein. 


Wir bieten Ihren Reifen optimale Lagerungsbedingungen, da unsere Lagerhallen stets trocken, dunkel und kühl sind. Somit ist gewährleistet, dass Ihre Reifen zur nächsten Saison voll einsatzbereit sind.

 

AUSWUCHTEN

Wie bemerken Sie eine Unwucht? Auffälligstes Merkmal ist das "flatternde" Lenkrad und eine Vibration am Fahrzeug, vor allem zwischen 80 und 120 km/h. Auch ein ungleichmäßiger Reifenabtrieb spricht für eine Unwucht und führt zu höherem Verschleiß der Reifen und Fahrwerkslagerkomponenten. Die Stoßdämpfer werden stärker belastet und der Fahrkomfort sinkt.


Deshalb empfehlen wir ein Auswuchten der Reifen bei jedem Reifenwechsel!

 

REPARATUREN

 In seiner Einsatzzeit kann ein Reifen auf vielfältige Art und Weise beschädigt werden. Die häufigsten Beschädigungen sind Stoß-, Stich- und Schnittverletzungen wie zum Beispiel durch einen eingefahrenen Nagel. Die genannten Schäden können die Struktur des Reifens verändern - es kommt zu Luftverlust usw.!!


Aus diesen Gründen und um Ihre Sicherheit nicht zu gefährden, sollten Sie Ihre Reifen regelmäßig inspizieren und sofort unser Reifencenter in Grieskirchen oder Gaspoltshofen aufsuchen, falls ein Reifenschaden entdeckt oder vermutet wird.

 

RÄDERWÄSCHE

 Auch Reifen sollten gelegentlich gesäubert werden - wir bieten Ihnen eine professionelle Räderwäsche. Wichtig ist die Reinigung besonders vor Einlagerung beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen oder umgekehrt. Brems- und Straßenstaub sowie Streusalz setzen sich oft in die unzugänglichsten Winkeln der Räder an und verursachen dort nicht nur unschöne Ablagerungen, sondern häufig auch Lackschäden und Korrosion.


Unser Fachpersonal reinigt Ihre Kompletträder mit einem speziellen Felgenreiniger und Heißwasser - schonend und professionell sowie kostengünstig und schnell.